(1.F.): Schlagsicher in die neue Saison

Zum Saisonauftakt die Sportart gewechselt Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn haben zum Saisonauftakt die Sportart gewechselt. Auf der Golfanlage in Gahlenz schlummerten einige unentdeckte Talente. Die erste Frage, die den Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn auf der Zunge lag, drehte sich nicht etwa um Technik oder Regelwerk. Die größte Aufmerksamkeit schenkten

Handball: Spaß mit prominenten Gästen aus Leipzig

1. Frauen Amazonen Spiel

Die Amazonen Leipzig sind eine Zugnummer beim 27. Weißenborner Handballfest gewesen. Sportlich zogen sie allerdings klar den Kürzeren. Der Handball-Nachwuchs und die Fans des SV Rotation haben am Wochenende den hochsommerlichen Temperaturen getrotzt, um beim 27. Weißenborner Handballfest noch einmal ihr erfolgreiches Damenteam zu sehen. Die Rotation-Damen hatten in der abgelaufenen

Handball (1.F.): Auf Anhieb aufs Podest geklettert

SV Rotation Weißenborn - Saison 2018/19

Handball-Sachsenliga Die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn haben sich mit einem klaren Sieg in Schneeberg Platz 3 in der Sachsenliga gesichert. Mit dem Ziel Klassenerhalt gestartet, hat der Aufsteiger alle Erwartungen übertroffen. David Dehn hat seine Mannschaft vorzeitig verlassen. Nach dem 37:29 (15:16)-Auswärtssieg der Weißenborner Handballerinnen beim SV Schneeberg am letzten Spieltag

Handball: Bei Rotation soll gefeiert werden

Frauen und Maenner bedanken sich für die Unterstützung

Handball Sachsenliga Vorschau: Spitzenspiele für Frauen und Männer Weißenborn - Ralf Hallas, der Sportkoordinator des SV Rotation Weißenborn, hat am Wochenende alle Hände voll zu tun. Sowohl die Frauen als auch die Männer des Vereins bestreiten am Sonnabend ihre letzten Heimspiele der aktuellen Handball-Saison, und auf beide Teams warten Spitzenspiele: Die

Handball (1.F.): Kein Schaulaufen für Damen

Handball F1 Vorschau Neudorf/DöbelnApril 2019

Handball Sachsenliga Vorschau: Aufsteiger will Bronze als i-Tüpfelchen Weißenborn - Gemodelt haben die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn noch nie – obwohl die jährlichen Teambilder und Porträts durchaus künstlerischen Ansprüchen genügen könnten. Auch mit Schaulaufen kenne man sich eher nicht so aus, sagt Rückraumspielerin Julia Uhlemann (Foto) und schmunzelt. Umso besser:

Handball (1. F.): Rotation kommt ins Stocken

Frauen 2019-03-30

Die Weißenborner Handballerinnen haben gegen den HSV Marienberg erneut verloren. Nicht zuletzt, weil es wieder im Angriff haperte. Nach dem Abpfiff hat David Dehn das gemacht, was ein guter Trainer nach einer Niederlage macht. Er stellte sich vor sein Team. Ja, es sei kein gutes Spiel gewesen. Aber nein, er habe

Handball (1. F.): Rotation dreht erst am Ende auf

Frauen 19.03.2019

Die Handball-Damen aus Weißenborn haben das Sachenliga-Spiel gegen den Radeberger SV mit 32:23 gewonnen. Ein Selbstläufer war die Partie gegen den Tabellenletzten allerdings nicht. Es war die 40. Spielminute, als David Dehn auf der Taktiktafel die Magnete mit konzentrierter Mine verschob und dabei mit seinem Co-Trainer Tilo Tobies intensiv diskutierte. Zu

Handball (1. F.): Rotation bleibt beim Primus ohne Punkte

1. Frauen 18_19

Handball-Sachsenliga: Weißenbornerinnen verlieren 26:38 in Rödertal Die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn haben in der Sachsenliga eine Auswärtsniederlage kassiert, sind deshalb aber keineswegs enttäuscht. Schließlich unterlag das Team von Trainer David Dehn bei keinem Geringeren als dem ohne Punktverlust auf Platz 1 liegenden HC Rödertal II mit 26:38 (13:19). „Nachdem wir die

Handball (1. F.): Nachsitzen hat sich gelohnt

Frauen 23.02.2019

Die Weißenborner Handballerinnen haben gegen Sachsen Zwickau II überzeugend gewonnen. Nur nach dem Abpfiff lief nicht alles rund. Es wollte ewig nicht passen. Die Spielerinnen des SV Rotation Weißenborn fanden einfach nicht ihre richtigen Positionen, und auch Trainer David Dehn vermittelte nicht den Eindruck, den richtigen Plan zu haben. Doch nach

Handball (1. F.): Damen mit Schwung und vielen Toren

2019-02-09 Frauen

Handball-Sachsenliga: 32:17-Sieg in Markranstädt Die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn haben nach der 24:28-Heimniederlage gegen den HC Leipzig II sofort wieder in die Erfolgsspur gefunden. Mit 32:17 (17:9) setzte sich der Aufsteiger beim SC Markranstädt II und bleibt nach dem neunten Sieg unangefochten auf Rang 4 der Sachsenliga (18:10 Punkte). „Wir