SV Rotation Weißenborn – HSG Rückmarsdorf 22:18

Mannschaftsfoto 1. Männer

Nach dem Sieg gegen DHfK Leipzig, konnte Weißenborn auch im Heimspiel gegen Rückmarsdorf wieder jubeln. Vor heimischer Kulisse feierten die Hausherren ihren Sieg in einem eher kampfbetonten Spiel. Das Match war anfangs von einigen technischen Fehlern und Fehlwürfen geprägt, sodass es nach über 9 Minuten erst 1:1 stand. Danach fand Rotation

Rotation beißt sich die Zähne aus

1. Frauen 2019 / 2020

Bericht von Steffen Bauer·Freie Presse vom 07. Oktober 2019 Die Weißenborner Handballerinnen haben auch gegen den HCL II 20:26 verloren. Dennoch gibt es keinen Grund zur Panik. Weißenborn - Die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn haben zuhause erneut Federn lassen müssen. Im dritten Heimspiel kassierten die Schützlinge von David Dehn gegen den

Damen wollen ihre Gäste ärgern

Mannschaftsfoto 1. Frauen

Bericht von Knut Berger·Freie Presse vom 01. Oktober 2019 Die Weißenborner Handballerinnen erwarten den HC Leipzig II. Trotz der jüngsten Punktverluste herrscht Optimismus. Weißenborn - Die zweite Saison nach einem Aufstieg soll ja immer die schwerere sein. Wenn die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn ihre Tabellensituation in der Sachsenliga näher betrachten, könnten

Rotation konnte keine Punkte aus Marienberg mitbringen

Mannschaftsfoto 1. Frauen

Bericht von Knut Berger·Freie Presse vom 01. Oktober 2019 Die Rotation-Damen standen auswärts erneut mit leeren Händen da. Die Weißenborner Damen kehrten von ihrem Auswärtsgastspiel beim HSV Marienberg mit einer 24:26 (13:15)-Niederlage zurück. Dennoch sah Rotation-Trainer David Dehn den Auftritt positiv. „Gegenüber dem Heimspiel gegen Schneeberg hat sich meine Mannschaft deutlich verbessert gezeigt“ sagte

Eine starke Abwehr reicht nicht aus

Weibliche-B-Jugend-19_20

HV Oederan – SV Rotation Weißenborn 18:17 (12:11) Die Vorbereitung auf dieses Spiel war nicht gerade gut. Wir konnten nur einmal die Woche trainieren und das auch nur mit drei Spielerinnen. Da war die Erwartungshaltung vor dem Spiel nicht ganz so hoch. Noch dazu hat der HV Oederan ein starkes Unentschieden

Auswärtssieg der Weißenborner Verbandsliga-Männer

Sieg-bei-DHfK

Mitten in das sportliche Herz von Leipzig zur DHfK III in die Arena ging es am Sonnabend für die Handballer der Rotation. Vor dem Spiel wussten alle, dass es nicht leicht sein würde und es wurde unglaublich spannend.   Durch krankheitsbedingte Ausfälle sowie Verspätungen reisten wir mit dezimiertem Kader in die Messestadt.

Damen erwartet kein Spaziergang

Mannschaftsfoto 1. Frauen

Bericht von Steffen Bauer·Freie Presse vom 27. September 2019   Handball-Sachsenliga: Rotation in Marienberg Weißenborn - Für die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn gehen die „Erzgebirgsspiele“ in der Sachsenliga weiter. Nach dem umkämpften Duell gegen den SV Schneeberg (26:26) sind die Weißenbornerinnen am Sonntagnachmittag beim HSV Marienberg zu Gast. Das Derby beim Tabellendritten

Weißenborner Verbandsliga-Männer erringen ihre ersten Punkte

Mannschaftsfoto 1. Männer

Nachdem die ersten beiden Spiele auf neuem Verbandsligaparkett für die Männer aus Weißenborn wenig erfreulich waren (und unsere Heimserie nicht verlorener Spiele mit über 2 Jahren gerissen war), kam man endlich zu einem Erfolgserlebnis. Sowohl Gastgeber Weißenborn als auch die Eisenbahner aus Leipzig kannten sich nicht und so war zumindest nominell

Erstes Heimspiel und die ersten 2 Punkte

Weibliche-B-Jugend-19_20

SV Rotation Weißenborn - SG Raschau-Beierfeld 23:12 (11:5) Nach der enttäuschenden Leistung gegen den TSV Lichtentanne wollten wir besonders in der Abwehr mehr zulegen und zeigen, was die Weißenborner Stärken sind. Aber bevor es losgehen konnte musste noch die Schiedsrichter Frage geklärt werden. Es waren 15 min vor Spielbeginn keine Schiedsrichter

Rotation rettet noch einen Zähler

Mannschaftsfoto 1. Frauen

Bericht von Knut Berger·Freie Presse vom 23. September 2019 Handball-Sachsenliga: Weißenborn spielt 26:26 Weißenborn - Bevor die Handballerinnen des Sachsenligisten SV Rotation Weißenborn in dieser Woche im Training einen Ball in die Hand bekommen, dürfte erst einmal ausgiebig über den jüngsten Spieltag diskutiert werden. Weißenborn holte sich zwar durch ein 26:26 (15:12)