Saisonstart mit Hürden

Saisonstart mit Hürden

Hallo liebe Handballfans.

Wie bereits im Amtsblatt August angekündigt, werden wir nur  unter Auflagen in die neue Handballsaison starten können.

Die Fachverbände der Sportarten, so auch der Handballverband Sachsen, halten sich sehr zurück was die Unterstützung der Vereine bzgl. der Durchführung des Spielbetriebes angeht. 

Auf der Webseite des HVS unter NEWS ist zu lesen:“….Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf verweisen, dass wir als Verband kein allgemeingültiges Hygienekonzept für alle Hallen Sachsens vorlegen und veröffentlichen können und werden. Dafür sind die individuellen örtlichen Gegebenheiten, Bestimmungen und Voraussetzungen einfach zu unterschiedlich. …”

Gemeinsam mit der Gemeinde haben wir uns die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung mit Gültigkeit vom 01.09. – 02.11.2020 angeschaut. 

Wir haben uns darauf geeinigt, maximal 50 Zuschauer einzulassen. 

Zum einen gibt der Zuschauerbereich in unserer Sporthalle es nicht her, für eine größere Anzahl von Zuschauern die Abstandsregeln einhalten zu können, 

zum anderen bedeutet die Durchführung von Veranstaltung mit mehr als 50 Zuschauern einen nicht unerheblichen organisatorischen Aufwand für uns als Verein.

Unter anderem benötigen wir dann ein genehmigtes Hygienekonzept und die Einhaltung weiterer Auflagen.

Die sich daraus ergebende Umsetzung und Durchsetzung der Einhaltung ist von uns als Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Kräften nicht leistbar.

 

Folglich haben wir abgestimmt, unsere Veranstaltungen unter Beachtung der lt. „Corona-Regeln“ genehmigten (also nicht verbotenen) Szenarien auszurichten.

 

Das bedeutet: Der Einlass/die Kassierung wird bereits im Eingangsbereich der Sporthalle erfolgen, so dass gar nicht mehr als 50 Zuschauer auf den Rang gelangen.

Wir werden nach jedem Spiel den Zuschauerrang leeren damit jeder Fan die Möglichkeit bekommt, seine Lieblingsmannschaft zu sehen.

 

Es dürfen keine Zuschauer aufs Spielfeld (auch die Kinder in der Halbzeitpause nicht!). 

Der Sportlereingang ist ausschließlich für die Aktiven und Offiziellen zu nutzen und die Zuschauer/Gäste nutzen ausschließlich den Eingangsbereich und den Rang.

 

Wir bitten Euch, uns bei der Umsetzung zu unterstützen. Wir als Verein sind auch „Leidtragende“ der Situation. Wir sind unter zum Teil schwierigen Bedingungen wieder in den Trainingsbetrieb gestartet und die Mannschaften wollen sich ja nun auch wieder mit Gegner messen und Euch präsentieren. 

Denkt an Eure Mund-Nasenbedeckung wenn ihr an die Halle kommt. Bitte beachtet die Hinweisschilder und leistet den Anweisungen der am jeweiligen Spieltag zuständigen Personen Folge. Der SV Rotation Weißenborn will Euch weder maßregeln noch einschränken. Es ist allerdings unumgänglich, dass wir alle die geltenden Regeln einhalten. 

 

Vielen Dank für Euer Verständnis. 

Abteilung Handball