Kreisunionsmeister Mittelsachsen

Nicht nur ein Sieg – sondern auch ein echter Gewinn!
Kreisunionsmeister Mittelsachsen gemischte E-Jugend

Kreisliga Gemischte E-Jugend – Final Four am 05.05.2019 in Döbeln
ESV Lok Chemnitz – SV Rotation Weißenborn 12 : 16 (4 : 8)
HSG Neudorf/Döbeln – SV Rotation Weißenborn 7 : 16 (2 : 5)

Als Auswahl unserer gemischten E-Jugend traten am ersten Maisonntag diesen Jahres Jonas, Lucie, Tom, Valentin, Luis, Paul, Tim, Jamie, Helene, Lenny, Anka, Toni, Christian und Jette zum Final Four an. Gespielt wurde in der Stadtsporthalle Döbeln. Neben unserer Mannschaft spielten die HSG Neudorf/Döbeln, der ESV Lok Chemnitz und die NSG Oelsnitz/Oberlosa II um den Meistertitel.

Im ersten Vorrundenspiel konnte der Gastgeber gegen NSG Oelsnitz/Oberlosa II mit 16:4 klar zeigen, dass er den Sieg für sich gewinnen will. Unsere Mannschaft traf im zweiten Spiel der Vorrunde auf ESV Lok Chemnitz und sah sich in diesem Team einem starken Gegner gegenüber. Abschließend konnten unsere Sportler das Spiel mit 16 Toren gegenüber 12 Toren der Gegnermannschaft für sich entscheiden.

Ein deutlicher Sieg im Finale

Das Finale zwischen der SV Rotation Weißenborn und der HSG Neudorf/Döbeln startete zäh. Beide Mannschaften waren einander ebenbürtig. Erst nach vier Minuten landete der erste Treffer in unserem Kasten. Den Ausgleich konnte Jamie jedoch nach 10 Sekunden erzielen. Wenige Sekunden später übernahm unsere Mannschaft durch Valentin die Führung und gab sie bis zum Ende der Partie nicht wieder aus den Händen. Die starke Form unserer Mannschaft irritierte offenbar die Gastgeber, die schnell in einen deutlich härteren Spielstil verfielen.

Die Schiedsrichter ahndeten dies bereits nach rund acht Minuten mit einer Verwarnung und einem Penalty, der von Tim verwandelt wurde. Nach den ersten 15 Spielminuten lag unsere E-Jugend mit 5 zu 2 Toren in Führung. Die zweite Halbzeit startete stark. Erst nach drei weiteren Treffern durch Jamie und einen durch Jette konnte die HSG Neudorf/Döbeln zwei Tore erzielen. Der fast unüberwindbare Tormann der HSG Neudorf/Döbeln verhinderte, dass der Sieg noch deutlicher ausfiel.

Unsere Jungs und Mädels haben sich überaus fair und spielerisch äußerst stark gegen eine zeitweise sehr aggressiv spielende gegnerische Mannschaft durchgesetzt. Zahlreiche vergebene Torchancen trugen dazu bei, dass der Sieg nicht noch deutlicher ausfiel.

Auch mit den vielen umstrittenen und oftmals sogar unverständlichen Entscheidungen der beiden Schiedsrichter zugunsten der Gegner wurde seitens unserer Mannschaft und unserer Trainer souverän und unaufgeregt umgegangen, was den Fans auf den Rängen, auch angesichts der durchweg hohen Spannung während des Spieles, jedoch nicht gelang. 😉

Neben einer sehr gute Deckung, unseren beiden prima Jungs im Kasten und einem hervorragenden Zusammenspiel mit zum größten Teil sicheren Pässen und schnellen, souveränen Spielzügen trugen unsere Torschützen Jamie (4), Tim (3), Tom (2), Jette (2), Christian (2) und Toni (1) zum abschließenden Ergebnis mit 16 Siegtoren bei.

Die Auswahl der gemischten E-Jugend des SV Rotation Weißenborn ist damit nach dem letztjährigen Vizemeister in dieser Saison 2018/2019 Kreisunionsmeister!

Liebe Jungs und Mädels: es war ein Fest, euch zuzusehen! Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch!
Ein besonderer und herzlicher Dank geht schließlich an die Trainer, die aus unseren Handballern binnen einer Saison zwei spielstarke, echte Teams machten. Der Focus lag dabei stets auf Teamgeist, Zusammenspiel und Spielstärke, positiver Motivation, Durchhaltevermögen und Fairness.